Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 18.01.2020

Erster mod´s hair Salon wird ab 2020 bargeldlos

Ein Trend der sich durchsetzt


Ab dem 01.01.2020 wird der Düsseldorfer mod´s hair Privilège Salon auf der Immermann Straße 51 bargeldlos und somit Vorreiter bei einem sehr aktuellen Thema. Künftig können die Kunden nur noch mit ihrer EC-/ Kreditkarte oder aber mit ihrem Smartphone (Mobiles Bezahlen) zahlen. 

Momentan ist das Thema „Bargeldloses Bezahlen“ in aller Munde. „Bereits 80% unserer Kunden bezahlen ihren Besuch in unserem Salon bargeldlos“, berichtet mod´s hair Geschäftsführer Pierre Legouez. „In anderen Ländern, wie zum Beispiel in den USA, ist das bargeldlose Bezahlen bereits Alltag. Wir möchten auch bei diesem Thema Vorreiter in der Branche sein und dieses vorantreiben“, erklärt Legouez seinen Entschluss. So können die Kunden des Düsseldorfer mod´s hair Privilège Salons ab Januar 2020 nur noch mit Karte oder aber mobil (mit Apple Pay oder Google Pay) mit dem Smartphone bezahlen.  

Für die Mitarbeiter und Inhaber des Salons hat die künftige Bezahlmethode in erster Linie Vorteile: sichere Betriebsprüfung, kein Wechselgeld, schnelleren Kassenabschluss und geringere Überfallgefahr sind nur einige Beispiele, die für das bargeldlose Bezahlen sprechen. Auch für den Kunden gibt es einen klaren Vorteil: Bequemes und schnelles Bezahlen an der Kasse.  
Aufklärungsarbeit nötig 
Die Deutschen tun sich i.d.R. schwer, ihr Bargeld gegen die Kreditkarte bzw. das Smartphone zum mobilen Bezahlen einzutauschen.  

Gerade beim Bezahlen mit Apple Pay oder Google Pay haben laut einer Bitkom Studie 60% der Befragten Sicherheitsbedenken. Allerdings gaben auch 13% der Befragten an, dass sie nicht wussten das ein mobiles Bezahlen möglich ist und 6% erklärten, dass die Geschäfte, in denen sie einkaufen, kein mobiles Zahlen anbieten. Es besteht also zurzeit ein noch erhöhter Bedarf an Aufklärungsarbeit zu dem Thema. Die Studie kommt allerdings auch zum Ergebnis, dass die Bedeutung von Bargeld stetig abnehmen könnte: Nahezu die Hälfte der Befragten könnte komplett auf Bargeld verzichten. 

Über mod´s hair: Seit der Gründung des ersten mod´s hair Salons 1974 in Paris hat es sich das Franchise Unternehmen zum Ziel gemacht, Trends zu setzen, neue Wege zu gehen und somit auch neue Dinge auszuprobieren. Der Erfolg gibt mod´s hair recht: Heute gibt es über 250 Salons weltweit, darunter allein 42 in Deutschland sowie zahlreiche internationale Schulungszentren in 16 Ländern.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

World of Dance

World of Dance

Berlin im Hip-Hop Fieber!
Forschung, die das Haar verwandelt

Forschung, die das Haar verwandelt

Wella feiert 40 Jahre System Professional.
Erfreuliches

Erfreuliches

Direkt zum Jahresbeginn 2014 gibt es erfreuliches zu melden.
Shooting Queen

Shooting Queen

neues Marketing-Konzept für Ihren Friseursalon?
City Love

City Love

MICHALSKY StyleNite
Mitarbeiter suchen - aber richtig!

Mitarbeiter suchen - aber richtig!

Friseurunternehmen suchen in ganz Deutschland gute Mitarbeiter und Auszubildende. Sie tun das mit mehr oder weniger Erfolg. Der Jahresbeginn ist die richtige Zeit, sich über die Personalplanung Gedanken zu machen.
Mitarbeiter suchen, aber richtig!

Mitarbeiter suchen, aber richtig!

VieleFriseurunternehmen suchen  gute Mitarbeiter
Countdown: Trend Vision 2014

Countdown: Trend Vision 2014

Über die Wella Trend Collection Frühjahr/Sommer
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen