Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 26.02.2021

Barberszene Deutschland

GERMAN BARBERS AWARDS 2015


 

Nürnberg, 8. November 2015. Man kann von einem historischen Meilenstein in der Friseurbranche sprechen, denn erstmals wurde offiziell der beste Barbier Deutschlands gekürt: Marco Sailer heisst der Gewinner des German Barber Awards 2015. Der einzigartige Wettbewerb, initiiert vom Barbershop Fachhandel 1o1Barbers, wurde auf der Nürnberger Friseurfachmesse Haare unter großem Zuschauerandrang und Medieninteresse ausgetragen. Das Who-is-Who der Barberszene aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatte sich versammelt und die spannende Live Competition mit großem Interesse verfolgt.

Letztlich setzte sich der 26jährige Mannheimer Barbier Marco Sailer gegen acht starke Finalisten durch und musste in den drei Barber-Disziplinen Hot Towel Shave, Classic Fade Haircut und Mens Grooming Kreativ, sein ganzes Können unter Beweis stellen. Eine hochkarätige Jury, zu denen die international renommierten Barberspezialisten NELIS (Head of Schorem Academy, Rotterdam), Eddine Belaid (Zürich Barbershop and Barberschool), Jean-Marie Ferber (ferber hair&style Gruppe / Luxembourg Barbershop) sowie Thorsten Staudt (Jimmy Ray’s Barbershop, Nürnberg) gehörten, bewertete die Leistungen der Teilnehmer bis ins letzte Detail. Das ist bezeichnend für das Barbier-Handwerk, denn hier geht es schliesslich um Präzisionsarbeit auf höchstem Niveau. Haarschnitte und Rasuren in atemberaubender Perfektion wurden geboten und fanden Bewunderung. Die Veranstaltung kann insgesamt als großer Erfolg verbucht werden, denn die mitreißende Atmosphäre vor Ort hielt den ganzen Tag an und Kamerateams von TV und Presse sowie der große Zuschauer- und Fotografenandrang machten teilweise kein Durchkommen mehr möglich.

So wurde es am Ende ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Marco Sailer und dem Zweitplatzierten Dominik Sardella, alias Domi Molo Szene Barbier aus Stuttgart. Denn ihre Fades und Rasuren waren außergewöhnliche Meisterwerke höchster Barbierkunst. „Die Entscheidung war für uns nicht einfach, denn die beiden Finalisten haben sensationell performt. Ihre Fade-Cuts waren extrem gut ausgearbeitet und es war eine Entscheidung in feinsten Nuancen“, so Jury Mitglied Eddine Belaid. „Für mich war nicht nur die Perfektion des Haarschnittes und der Rasur ausschlaggebend. Es zählte auch der Gesamteindruck, wie sich das Styling und Kleidung des Models als Look ergänzten“, führt Jean-Marie Ferber fort. Bei der Bewertung der fachlichen Fertigkeiten beurteilte Schorem Akademie-Leiter NELIS äusserst kritisch die Vorgehensweise der Teilnehmer.

„Ich lege Wert auf eine absolut präzise Ausarbeitung der Details, aber auch auf das Auftreten des Barbiers, wie er sich kleidet, sich selbst und gegenüber dem Kunden präsentiert – und - wie strukturiert er in seiner Arbeitsweise vorgeht. Dabei spielen für mich auch Hygiene und absolute Ordnung am Arbeitsplatz eine Rolle.“ so NELIS weiter. Auch Thorsten Staudt, der auf eine erfolgreiche Karriere als Unternehmer und Barbier in Nürnberg zurückblicken kann, lobte die erstklassigen Leistungen der Finalisten. „Ich bin begeistert und gleichzeitig fasziniert, wie unterschiedlich die Teilnehmer vorgegangen sind.

Jeder hatte seine individuelle Technik. Wir haben hier die gesamte Klaviatur unseres Handwerks gesehen, geprägt von unterschiedlichsten Methoden und Einflüssen aus der ganzen Welt“, so Thorsten Staudt. Insgesamt bestätigte sich durchweg das hohe Niveau der Veranstaltung und sowohl von den Teilnehmern als auch den Interessierten der Szene wurde lobend erwähnt, dass hier eine Plattform geschaffen wurde, die dem alten Barbierhandwerk zum neuen Standing in der Friseurbranche verhilft. Die Organisatoren von 1o1BARBERS hatten im Vorfeld dazu ein vollkommen neues Veranstaltungskonzept entwickelt, welches die hohe Qualität und das besondere fachliche Know-how von Barbieren in den Fokus setzen sollte.

Die Idee entwickelte sich aus der immer größer werdenden Nachfrage an Barber-Seminaren, da man diese speziellen Haarschneide- und Rasurtechniken nicht während der klassischen Friseurausbildung erlernt. So hat das Team von 1o1BARBERS als Vollsortimenter für Barbershops neben Saloneinrichtungen, Männerpflegeprodukten, Maschinen, Rasiermessern und Salonbedarf ein erstklassiges Weiterbildungsangebot für Barbiere und solche die es werden möchten, im Angebot. Die hohe Qualität der 1o1BARBER Seminare hat sich bereits herumgesprochen, denn sie umfassen das gesamte Spektrum des Barbierhandwerks und basieren auf höchstem Niveau. In diesem Zug entstand ein einzigartiges Netzwerk zur gesamten Barberszene in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die unzähligen persönlichen Gespräche mit den Barbieren haben das starke Interesse der Szene nach einem öffentlichen Podium zu Tage gebracht. Was mit einer kleinen Idee begann, entfachte sich letztlich als eine Mega-Party der Szene mit einem Feuerwerk an höchster Barbierkunst.

„Ich freue mich sehr über den großen Erfolg des ersten German Barber Awards“ so Micha Birkhofer, Inhaber und Geschäftsleiter von 1o1BARBERS. „Bereits bei der Ausschreibung des Wettbewerbs konnten wir eine grosse Nachfrage registrieren, denn innerhalb kürzester Zeit nach Bekanntgabe der Veranstaltung konnten wir bereits unzählige Anmeldungen von Barbieren aus ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich erfassen“, so Birkhofer weiter. Dank einer großen Community und Social Media verbreitete sich schnell die Nachricht innerhalb der internationalen Barber Szene. „Es hat sich gezeigt, dass hier ein großes Interesse besteht, denn es gibt keine vergleichbare Plattform in dieser Qualität für Barbiere. Hier können sie ihr ganzes Talent und ihre Expertise der breiten Öffentlichkeit präsentieren“, führt Birkhofer fort. Das Thema „Barbering“ wird zu unserer Freude auch medial immer stärker aufgegriffen, wodurch sich die Barberszene in der Friseurbranche neu positioniert“, so Birkhofer weiter. Für Barbier Marco, den Gewinner des German Barber Awards 2015, war die Freude über den verdienten Sieg besonders groß. Denn erst im September wagte er in Mannheim mit „Sailer's Barbershop“ den Schritt in die Selbstständigkeit. Mit dem Sieg in der Tasche ist ihm die beste Werbung garantiert.

Da dem Veranstalter bereits jetzt schon viele Anfragen für die Austragung im nächsten Jahr vorliegen, liegt es nah dass das Team von 1o1BARBERS bereits in die Planung der nächsten Barber Awards geht.

Weitere Informationen: www.german-barber-awards.comoder www.1o1barbers.com

Foto:

B. Walther Fotografie / ©1o1BARBERS

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Männer und Friseur

Männer und Friseur

Der kleine aber feine Unterschied.
Männer und Rasur

Männer und Rasur

Warum rasieren sich Männer?
Männer und Haarersatz

Männer und Haarersatz

volles Haar und gutes Aussehen
Beratung zum Thema Nass-Haarschnitt

Beratung zum Thema Nass-Haarschnitt

Richtig gefragt heißt Geld verdienen!
GERMAN BARBER AWARDS

GERMAN BARBER AWARDS

Auf der Suche nach dem besten Barber
BUSINESS CUT

BUSINESS CUT

TONDEO BARBER STYLES 2016
Trocken-Haarschnitt

Trocken-Haarschnitt

Verschenktes Geld durch Unwissenheit
Männer unter sich

Männer unter sich

Was kann ein Friseursalon machen, der zwar kein Barber-Shop ist, seinen Kunden diese Leistungen dennoch gerne anbieten möchte? Gress Friseure Esslingen hat dafür ein neues Konzept entwickelt und erfolgreich getestet: die Guys Night.
Bock auf Bart? Besuchen Sie die American Barber Show

Bock auf Bart? Besuchen Sie die American Barber Show

Am 01.07.2018 kommt der Oldschool American Barber Kraig Casebier nach Neu-Ulm auf die „4 Nations dfa Hair Show“! Neben Top-Akteuren aus Deutschland, Holland und der Türkei wird vor allem der American Barber ein Highlight der Show darstellen.
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen