Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 22.02.2018

pure!white.

Klare Linien, scharfe Konturen und perfekte Schnitte mit raffinierten Stylings prägen das Bild dieser Looks


Worum geht es eigentlich? Das war die Frage, der sich die kreativen Köpfe im frontlook Friseurteam stellten. Es geht um Haare, um perfekte Schnitte und typgerechte Farben in Kombination mit mutigen, immer anderen Stylings. Herausgekommen ist die Frisurenkollektion pure!white, die Minimalismus neu interpretiert. Hier dreht sich alles um das andauernde Spiel der Gegensätze: Es geht um Bewegung und Straightness, strahlenden Glanz und matte Texturen, warme und kalte Farben. Zusammen entstehen so Frisuren voller lebendiger Kontraste, die für moderne Natürlichkeit und lockere Easyness stehen.

pur, clean und mutig - das ist frontlook
Die sorgfältig zusammengestellten Looks bauen vor allem auf eins: die richtige Technik. Denn erst der perfekte Schnitt und die typgerechte Farbe unterstreicht die Individualität jedes Kunden. Die pure!white Kollektion findet ihre Inspiration im Minimalismus der 90er Jahre. Es geht um die einfache Schlichtheit und handwerkliche Perfektion der Looks, die Raum für die eigene Persönlichkeit lässt.

Dazu Horst Schmidt, Kreativ-Direktor bei frontlook. „Erst wenn Schnitt und Farbe wirklich harmonieren, erscheinen Frisuren cool und gleichzeitig vollkommen mühelos.“ Die Farben können dabei schmeichelnd in aschigen Naturtönen, sowie kontrastreich in metallischen Platin oder Grautönen sein. „In Sachen Haarfarbe haben wir uns wieder richtig ausgetobt“, freut sich Heike Breiter, die gemeinsam mit Yvonne Schmidt für die Farben verantwortlich war. Durch die gekonnte Mischung von kalten und warmen Tönen entstehen Farbeffekte voll natürlicher Höhen und Tiefe. „Insbesondere die verschiedenen Frisurenvorschläge zeigen wie facettenreich Minimalismus heute sein kann“, betont Yvonne Schmidt.
Schnitt, Farbe und Styling - bei pure!white von frontlook passt alles perfekt zusammen.

pure!white - die Fotos:
Haare: Team frontlook: Horst Schmidt (Schnitt und Styling), Heike Breiter (Farbe)
Yvonne Schmidt (Farbe & Styling)
Fotos: Kathrin Schafbauer
Make-up: HORST KIRCHBERGER/ Ricardo Hernandez
Styling: Veronika Natter

Galerie

Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen