Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 13.12.2018

IHR SCHAUFENSTER

Das Schaufenster ist die Visitenkarte des Geschäfts


Es ist 24 Stunden am Tag präsent, davon mindestens 15 Stunden effektiv. Die Passanten schließen von der Gestaltung des Fensters auf Stil und Leistung des Geschäfts. Ein erfolgreiches Image beginnt deshalb an diesem Punkt. Schaufenster haben Signalwirkung. Bei einer ständigen Reizüberflutung soll der Blick der Passanten trotzdem an Ihrem Angebot haften bleiben und wahrgenommen werden.

Für die Schaufensterdekoration gelten feste Regeln. Nur wer sie einhält kann sicher sein, daß sein Blickfang auch zum Kundenfang wird.

Kreativität im Schaufenster: Ein hübscher Anblick ist noch kein Grund in ein Geschäft hinein zu gehen. Drücken Sie durch die Gestaltung im Fenster Ihre Geschäftsphilosophie aus. Bringen Sie den Passanten Ihre Besonderheiten und Stärken näher.

Häufiger Dekorationswechsel: auch das ist ein Zeichen Ihrer Kreativität und Engagements dem Kunden gegenüber. Die Kunden lieben Abwechslung, eine neue Dekoration erschließt neues Kundenpotential. Eine Faustregel sagt : wenn der Kunde eine Dekoration drei bis viermal gesehen hat, verliert er das Interesse.

Sauberkeit: gerade bei Friseuren wo auf eine hygienische Arbeit wichtig ist, sollte man die Sauberkeit im Schaufenster besonders beachten.

Sparsamkeit: auch wenn Sie kein Krösus sind, man kann auch am falschen Ende sparen. Ein Angebot,  welches Sie ungeübt mit der Hand auf einen großen Karton malen, wird den Kunden nicht auf fachliche Perfektion schließen lassen, somit ist das Ziel verfehlt.

Investieren Sie ein paar Euro. Denken Sie sich einen Spruch oder Text aus , der Ihrer Meinung nach zu Ihrem Image passt und bei den Kunden gut ankommt. Lassen Sie sich diesen als Folienschrift fertigen, das sieht professionell aus.

 

 

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Große Show in kleinem Dorf

Große Show in kleinem Dorf

Die Zeiten sind mäßig. Konjunkturflaute, Wirtschaftskrise, kein Geld bei den Verbrauchern.
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen