Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 15.12.2017

Wirbel um gini

Die Gerüchteküche brodelt....


 

Wie wir bereits berichteten, hat das Unternehmen XPIRON / giniPos ein Insolvenzverfahren beantragt, inzwischen steht ebenfalls fest, dass der Betrieb des Unternehmens in vollem Umfang weitergeführt wird.

Erstaunlicherweise gibt es einige Ungereimtheiten, und noch weit mehr Gerüchte. So erreichte uns heute der Hilferuf einer Friseurmeisterin, was zu tun sei…
Sie ließ uns dann auch Dokumente zukommen.

Wie wir daraus ersehen, erhielt die Albis Hightech Leasing GmbH (als Leasing-Mittler zwischen Friseuren und XPIRON / giniPos bereits am 18.3.2015 ein Schreiben des Insolvenzverwalters in dem mitgeteilt wurde das XPIRON / giniPos den Geschäftsbetrieb uneingeschränkt aufrechterhält.

gini1

 

Fast eine Woche nach Erhalt dieser Information sendet die Albis Hightech Leasing AG Hinweise an alle Leasingnehmer von giniPos mit dem Hinweis, dass der Lieferant des Kassensystems Insolvenz angemeldet habe.

 

An dem weitere Hinweis im Verlauf dieses Schreibens erhitzen sich derzeit die Gemüter:

„….. sollten im Laufe dieses Leasingsvertrages Probleme mit ihrem Kassensystem auftreten, die Sie mit der Firma XPIRON nicht gelöst bekommen, steht Ihnen die Firma Xque GmbH / München mit Rat und Tat zur Seite….“

Verblüffend, weil hinter der Xque steht das neue Kassensystem Blackboxx, welches sich derzeit selber als die neue Nummer Eins bei der Kassensysteme für das Friseurhandwerk bezeichnet.  Die Albis Hightech Leasing GmbH hingegen tritt auch bei anderen Softwarefirmen als Leasingpartner in Erscheinung, daher ist der Ärger mit den anderen Anbietern eigentlich fast vorprogrammiert.

BLACKBOXX ist eine recht neue Softwarelösung für das Friseurhandwerk, über Funktionen oder dergleichen kann ich keine Auskunft geben, mir liegen keinerlei Erkenntnisse vor.
Aufgefallen war mir die nach meinem Geschmack recht "lebhafte" Art der Werbung, die mich mehrfach erreichte und BLACKBOXX als die neue Nr. 1 anpries.

Da ich mich seit vielen Jahren mit dem Thema Branchensoftware für Friseure beschäftige und für die großen Fachzeitungen die diesbezüglichen Marktübersichten recherchiert hab , fragte ich zurück: „mit welchem Argument oder mit welchem Fakten behauptet BLACKBOXX die neue Nummer eins zu sein?“

Darauf erhielt ich folgende Antwort:
„Auf dem Markt ist die Blackboxx erst seit letztem Jahr. Mittlerweile gibt es in dieser kurzen Zeit bereits 500 neue Installationen. Das ist sehr viel, wenn man berücksichtigt, dass Mitbewerber, z.B. Gini o.ä. "nur" 3.000 Installationen hat“

Verblüfft hat mich der Seitenhieb auf Gini. Man muss wissen, die Blackboxx Entwickler / Geschäftsführer waren bis vor kurzer Zeit selber noch bei XPIRON / giniPos beschäftigt, wie sie auch selber in sozialen Netzwerken bekunden.

Persönlich finde ich solche Aussagen kaum nachprüfbar, einem früheren Arbeit gegenüber eher bedenklich und ob man damit die vermeintliche „Pole Position“ begründen mag….
Das muss BLACKBOXX selber entscheiden.

 

 

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

GINI macht weiter !

GINI macht weiter !

Neues von Ginipos
Neue Partnerschaft

Neue Partnerschaft

LIV und Salon Management Software
neuer e-cut Planer

neuer e-cut Planer

Ein tolles Angebot!
hairtime 24

hairtime 24

Der ECS Terminplaner
46 Millionen US-Dollar

46 Millionen US-Dollar

Bedeutende Investition für Salonmeister.de
Wussten Sie schon?

Wussten Sie schon?

30% der Bauty Termine online gebucht!
Kennst Du einen?

Kennst Du einen?

Kundenzufriedenheit...
Man sieht sich....

Man sieht sich....

... immer mindestens zweimal im Leben!
SHORTCUTS

SHORTCUTS

Innovative Kassensoftware für den Friseurmarkt
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen