Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 15.12.2017

WELLA-UNICEF „Making Waves" in Kambodscha

WELLA-UNICEF Making Waves: Die erfolgreiche Initiative ermöglicht durch Ausbildungschancen neue Lebensperspektiven für junge Menschen in Kambodscha


WELLA-UNICEF Making Waves:
Die erfolgreiche Initiative ermöglicht durch Ausbildungschancen neue Lebensperspektiven für junge Menschen in Kambodscha

WELLA-UNICEF gibt stolz den Start der Initiative „Making Waves“ in Kambodscha bekannt. Das erfolgreiche Programm, das seit 2011 durch Ausbildung und Schulungen bereits knapp 45.000 junge Menschen in Vietnam, Rumänien und Brasilien gefördert hat, wird auch im Jahr 2017 weiter ausgebaut.
Friseure und Friseurinnen, Wella Professionals und UNICEF vereint eine Vision: Benachteiligte junge Menschen sollen durch eine Friseurausbildung, persönliche Betreuung, sowie das Erwerben von wichtigen Alltagskompetenzen in die Lage versetzt werden, ihre Zukunft selbst erfolgreich und besser gestalten zu können.

Über Making Waves
WELLA-UNICEF Making Waves zielt darauf ab, das Potenzial junger Menschen zu fördern. Es ermutigt diese, ihr Leben zu verändern, indem sie eine Berufsausbildung erhalten. Die Ausbildung zum Friseur und die Betreuung der Auszubildenden ist Kernbestandteil dieser Partnerschaft, in der Friseure und Friseurinnen von Wella Professionals auf ehrenamtlicher Basis das Programm umsetzen und Wellas
Leidenschaft für die Friseurausbildung mit den jungen Menschen teilen. Bislang haben mehr als 60 Top Stylisten aus Australien, Europa und Neuseeland derartige Ausbildungen durchgeführt. In den letzten sechs Jahren haben sich Wella Professionals Kunden aus 17 Ländern daran beteiligt, Geld für diese Initiative zu sammeln.

WELLA-UNICEF Making Waves ist eine innovative Partnerschaft von UNICEF, der weltweit führenden Kinderorganisation und Wella Professionals, dem weltweit führenden Experten rund um die Haarpflege. Das Bildungsprogramm von UNICEF wird hierbei um die Berufsausbildung junger Menschen zum Friseur und die Vermittlung von Lebenskompetenzen erweitert.

Marco Long Ünsaler reiste aus Deutschland mit. Der junge Absolvent der Meisterschule am Ostbahnhof München, konnte sich unter einer Vielzahl von internationalen Bewerbern durchsetzen und ist begeistert von dem "Hilfe zur Selbsthilfe"- Prinzip. „In Kambodscha habe ich gelernt, dass man in solchen Ländern sehr viel mit Handwerk erreichen kann und das spornt mich weiter an. Ich kann jedem empfehlen, der ein Handwerk ausführt, teilt euer Wissen um anderen zu helfen", so Marco Long Ünsaler, Stylist bei Hauber-The Organic Hair Salon.

Ebenfalls wurde die Gruppe von Wiebke Tatar, Leitung Wella Studio Berlin, unterstützt. Als Wella Making Waves Educator die diesjährige Wella-Unicef Making Waves Reise nach Kambodscha begleiten zu dürfen, war für Wiebke eine bereichernde Erfahrung.

Ein Handwerk in Perfektion zu beherrschen und Menschen zu unterstützen, die dringend Hilfe benötigen, sind die zwei großartigsten und wichtigsten Dinge für mich

, berichtet sie. „Die Jugendlichen wissen genau, dass das Friseurhandwerk zu erlernen ihr Ticket in eine bessere Zukunft
ist."

 

Wiebke und Marco konnten sich aufgrund ihrer fachlichen Kompetenz, einem hohen Maß an Professionalität, aber vor allem durch ihre Leidenschaft, anderen zu helfen und Gutes zu tun, gegen Mitbewerber durchsetzen.

WELLA-UNICEF Making Waves in Kambodscha
Die Initiative wird im Laufe eines Jahres mindestens 800 jungen Menschen in ganz Kambodscha eine Berufsausbildung bieten. Dabei arbeiten wir mit NGO-Partnern von Friends International zusammen, u. a. mit Mith Samlanh in Phnom Penh, Kaliyan Mith in Siem Reap und Mlup Tapang in Preah Sihanouk. Das Programm unterstützt junge Menschen in den ärmsten und am meisten gefährdeten Gemeinden.

Im August 2017 reisten 11 Stylisten von Wella Professionals nach Kambodscha, um am diesjährigen „WELLA-UNICEF Making Waves“-Programm teilzunehmen, und waren begeistert, ihre Fähigkeiten und ihre Leidenschaft fürs Friseurhandwerk weiterzugeben. Ziel der Ausbilder ist die Weitergabe von Erfahrungen an die Schützlinge, die dazu anregen, die eigene Zukunft selbst in die Hand zu nehmen
und den beruflichen Weg eines Friseurs oder Friseurin einzuschlagen.

„Wir sind unglaublich stolz auf die Zusammenarbeit mit Wella, um so das Leben von jungen Menschen mittels einer Berufsausbildung und den Erwerb von Alltagskompetenzen zu ändern“, sagt Debora Comini, Vertreterin der UNICEF in Kambodscha. „Wir erleben die Auswirkungen dieser Partnerschaft aus erster Hand durch den Enthusiasmus der jungen Auszubildenden selbst und deren Lerneifer. Wir glauben, dass diese Initiative die Aussichten der jungen Menschen auf eine Arbeit und die Fähigkeit, ihr eigenes Leben und das ihrer Familien ändern zu können, erhöhen wird.“
UNICEF und Wella Professionals hoffen, dass sich der durchschlagende Erfolg von Making Waves in Vietnam, Brasilien und Rumänien auch in Kambodscha wiederholt - junge Menschen dazu zu ermutigen und zu befähigen, ihr Leben zu verändern und eine bessere Zukunft zu gestalten.


#WELLAMAKINGWAVES
#WELLALOVE #WELLAFAMILY #UNICEF #CAMBODIA
@UNICEF @WELLA

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

World of Dance

World of Dance

Berlin im Hip-Hop Fieber!
Forschung, die das Haar verwandelt

Forschung, die das Haar verwandelt

Wella feiert 40 Jahre System Professional.
Erfreuliches

Erfreuliches

Direkt zum Jahresbeginn 2014 gibt es erfreuliches zu melden.
Shooting Queen

Shooting Queen

neues Marketing-Konzept für Ihren Friseursalon?
City Love

City Love

MICHALSKY StyleNite
Mitarbeiter suchen - aber richtig!

Mitarbeiter suchen - aber richtig!

Friseurunternehmen suchen in ganz Deutschland gute Mitarbeiter und Auszubildende. Sie tun das mit mehr oder weniger Erfolg. Der Jahresbeginn ist die richtige Zeit, sich über die Personalplanung Gedanken zu machen.
Mitarbeiter suchen, aber richtig!

Mitarbeiter suchen, aber richtig!

VieleFriseurunternehmen suchen  gute Mitarbeiter
Countdown: Trend Vision 2014

Countdown: Trend Vision 2014

Über die Wella Trend Collection Frühjahr/Sommer
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen