Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 23.05.2018

Auftakt mit der Luxusmarke La Biosthétique auf der Berlin Fashion

erstmals offizieller Styling-Partner der Modewoche


Grandioser Start ins neue Mode-Jahr! Die Berliner Fashion Week (16. bis 19. Januar) lockte Fashionistas, Fachpresse, Celebrities und Influencer zum Jahresbeginn in die Hauptstadt. Nicht nur in Sachen Mode wurden Trends gezeigt und gesetzt, sondern auch in Sachen Frisuren und Make-up! La Biosthétique war erstmals offizieller Partner der Fashion Week und sorgte bei allen Shows für das perfekte Styling.

Auftakt und zugleich erstes Highlight: Die große Marc Cain Show am Eröffnungstag in der angesagten Event-Location „U3“ direkt am Bahnhof Potsdamer Platz. Die Show war inspiriert vom legendären „Studio 54“ und stand unter dem Motto „Members only“! Zu den prominenten Mitgliedern der Front Row zählten dieses Mal unter anderem die Schauspielerinnen Veronica Ferres, Gesine Cukrowski, Bettina Zimmermann, Marie Bäumer und Hannah Herzsprung, Top-Model Lena Gercke, „Let’s Dance“-Moderatorin Victoria Swarovski, die Sängerinnen Yvonne Catterfeld und Lena Meyer-Landrut sowie die Influencer Caro Daur, Stefanie Giesinger und Nina Suess. Sie bewunderten die neuesten Kreationen für Herbst/Winter 2018 von Kreativ-Direktorin Karin Veit, die an diesem Abend präsentiert wurden.

Viel Applaus gab es auch für das Styling der 40 Models, die das La Biosthétique-Team gestylt hatte. Das Stylisten-Team um Kreativ-Direktor Alexander Dinter, darunter u.a. Alexander von Trentini, Jörg Oppermann, Dashi Krasnici, Fabio Priori, Micha Pelz, Tim Schädlich, Markus Loboda und Sally Fischer hatten traumhaften Frisuren gezaubert. Für das passende Make-up zeigten das Team unter der Führung von Make-up Artist Steffen Zoll aus New York mit den Experten Yvonne Wengler, Annett Esser, Kristina Volkov und Gallina Brunner verantwortlich.

Der Look bei Marc Cain? In Sachen Frisuren war Big Hair der Trend. Alexander Dinter über den angesagten Style: „Die Show bei Marc Cain stand unter dem Motto „Club“ und somit war ein Look gefragt, den jeder mit dem Stichwort „Party“ assoziiert. Wir haben sogenannte „Pin Curls“ gestylt: eine Technik, bei der Alufolie zum Einsatz kommt und dem Haar eine eher matte Textur verleiht. Für das Styling haben wir unter anderem unsere wunderbaren Produkte wie „Curl Protect & Style“ und für den perfekten Halt „Formule Laque Fine“ verwendet.“
 

Wir haben einen modernen City-Look für weibliche Frauen, die Mut in der Mode haben, kreiert

, ergänzte Steffen Zoll. „Zunächst wurde die Haut mit pflegenden Produkten wie „La Capsule Hydratante“ und „Elixir Vitalité“ auf das Styling vorbereitet. Die Augen wurden in den Tönen Zimt und Mocca schattiert, für die Wangen haben wir das „Earth Glow Gel“ in Amber verwendet. Die Lippen wurden mit einem Lippenstift in Barock Rosé betupft.“

Auch bei vielen Celebrities und Bloggern hatte La Biosthétique für den perfekten Look gesorgt. In der eigenen Styling-Lounge im Hotel „Hyatt“ sowie im Salon „Goerner & Company“ wurden die prominenten Ladies für die Show gestylt. Schauspielerin Marie Bäumer zum Beispiel, die dort bestens aufgehoben war „La Biosthétique ist meine absolute Lieblingsmarke“, schwärmte sie.

Schauspielerin Andrea Sawatzki fand ihren Look mit geflochtenem Zopf und betonter Augenpartie ebenfalls mehr als gelungen: „Ich bin in Sachen Styling immer offen für Experimente“, so die Schauspielerin. „In der letzten Zeit habe ich meine Augen selbst kaum mehr geschminkt, aber das hier ist wirklich ein toller Look.“

„Ich bin allergisch gegen viele Pflege- und Styling-Produkte. Aber die Produkte von La Biosthétique vertrage ich zum Glück hervorragend“, so Schauspielerin Gesine Cukrowski.

„Ich style mich natürlich auch selbst zu Hause für derartige Events. Aber hier verwöhnt werden zu dürfen, das ist wirklich purer Luxus“, so Schauspielerin Bettina Zimmermann.

„Selbst hätte ich das Styling niemals so wunderbar hinbekommen. Vielen lieben Dank an die großartigen Experten heute“, so Schauspielerin Janin Ullmann.

Und noch einige Sätze zur wunderbaren Mode: Zu sehen gab es cool-elegante Samt-Anzüge, lässige Sweater und Hoodies, veredelt mit Samtbändern, Pailletten oder Volants, außerdem Tracksuits mit Spitzen-Einsätzen, wadenlange Mantel sowie Kleider, die miteinander kombiniert werden, Schluppenblusen und maskuline Glencheck-Anzüge mit breiten Schultern, taillierte Nadelstreifenblazer sowie französisch anmutende Baretts. Es wird bunt: beim „Colour Play“ treffen starke Farben aufeinander: Rosa auf Orange, Koralle auf Rauchblau und Pink auf Royalblau. Nachtblau macht dem klassischen Schwarz Konkurrenz. Zu sehen gab es auch Tier-Prints wie Katzen, Löwen und Schlangen auf Tuniken, Hosen und Kleider und Mäntel, Streifen und Punkte sowie bunte und florale Muster. Neben Seide, Kaschmir, Wolle kommen bei den Materialien auch Fun Fur, Plüsch und – natürlich – Samt zum Einsatz.

Glücklich zeigte sich zum Finale auch der Gastgeber: „Mit der heutigen Show haben wir einmal mehr unsere Wandlungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Es war ein rundum gelungener Auftakt zur neuen Saison“, so Helmut Schlotterer, der Gründer und Inhaber von Marc Cain.

Bei der fantastischen Show außerdem dabei: Schauspielerin Sila Sahin, Moderatorin Mareile Höppner, Sascha Vollmer und Alec Völkel von „The Boss Hoss“, Musikproduzent Mousse T., Tänzerin und Choreografin Nikeata Thompson, Schauspielerin Janina Uhse, Schauspieler Clemens Schick uvm.

 

Quelle: Beautypress

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

World of Dance

World of Dance

Berlin im Hip-Hop Fieber!
Forschung, die das Haar verwandelt

Forschung, die das Haar verwandelt

Wella feiert 40 Jahre System Professional.
Erfreuliches

Erfreuliches

Direkt zum Jahresbeginn 2014 gibt es erfreuliches zu melden.
Shooting Queen

Shooting Queen

neues Marketing-Konzept für Ihren Friseursalon?
City Love

City Love

MICHALSKY StyleNite
Mitarbeiter suchen - aber richtig!

Mitarbeiter suchen - aber richtig!

Friseurunternehmen suchen in ganz Deutschland gute Mitarbeiter und Auszubildende. Sie tun das mit mehr oder weniger Erfolg. Der Jahresbeginn ist die richtige Zeit, sich über die Personalplanung Gedanken zu machen.
Mitarbeiter suchen, aber richtig!

Mitarbeiter suchen, aber richtig!

VieleFriseurunternehmen suchen  gute Mitarbeiter
Countdown: Trend Vision 2014

Countdown: Trend Vision 2014

Über die Wella Trend Collection Frühjahr/Sommer
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen